24 Std. Service · 7 Tage · Tel. 0800 - 723 69 56


Sie sind hier: Home / Zertifikate / VDRK - Fachverband der Branche Rohr- und Kanal e.V.

VDRK - Fachverband der Branche Rohr- und Kanal e.V.

VDRK - Verband der Rohr- u. Kanaltechnik Unternehmen
Der VDRK, gegründet 1989 in Stuttgart, ist der Fachverband der Branche „Rohr- und Kanal-Technik“. Er versteht sich als Sprachrohr und Interessenvertretung der zur Branche gehörenden Unternehmen.

Der VDRK leistet auch Aufklärungsarbeit direkt beim Verbraucher, z.B. mit folgendem Presseinformationen (www.vdrk.de/wb/pages/vdrk-aktuell/pressetexte.php).

[Beispiel] Umweltrisiko im Verborgenen
Undichte Abwasserleitungen können dazu führen, dass Verschmutzungen ins Grundwasser gelangen oder teure Folgeschäden am Gebäude entstehen. Gerade bei Altbauten vermuten Fachleute eine hohe Dunkelziffer beschädigter Kanäle. Was viele Eigenheimbesitzer nicht wissen: Für den einwandfreien Zustand der Abwasserleitungen auf ihrem eigenen Grundstück sind sie selbst verantwortlich. Für Klarheit sorgt eine Zustandserfassung, die im Regelfall per TV-Untersuchung erfolgt ...

[Beispiel] Unerkannte Gefahr für Umwelt und Gesundheit
Grundstückseigentümer sind für dichte Abwasserleitungen verantwortlich
Große Typhus- und Cholera-Epidemien hat es in Nordrhein-Westfalen seit über 100 Jahren nicht mehr gegeben. Eine gründliche Hygiene und vor allem die perfekt funktionierende Abwasserkanalisation hat diese Krankheiten verdrängt. Das soll auch in Zukunft so bleiben. "Hunderte Kilometer an öffentlichen und auch privaten Abwasserleitungen in NRW sind in die Jahre gekommen. Unerkannte Schäden können dazu führen, dass das Erdreich und das Grundwasser mit Krankheitserregern belastet wird", berichtet Gerhard Treutlein, Geschäftsführer des Verbandes der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen (VDRK). Er weist darauf hin, dass jeder Grundstücksbesitzer per Gesetz selbst für einen einwandfreien Zustand seiner Leitungen verantwortlich ist ...

VDRK - Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e. V.
Ludwig-Erhard-Straße 8
D-34131 Kassel
Telefon: 0561 / 207 567-0
Telefax: 0561 / 207 567-29
E-Mail: info@vdrk.de
Internet: www.vdrk.de